Frau Holle und Goldmarie sind mal wieder in der Bar...

IWie löse ich Glaubenssätze I Was erwartet Goldmarie auf der Wiese? I

… oder: Was passierte auf dem Weg dorthin?

Frau-Holle-Märchen-Brüder-Grimm-Goldmarie-Blog-Persönlichkeitsentwicklung-Glaubenssätze-Selbstfindung-Krise-Depression-Marie-von-Seggern

Tauchgang mit Tiefgang oder: Wie die Taucherbrille beschlug

Frau-Holle-Märchenhafter-Blog-Goldmarie-Brüder-Grimm-Psychotherapie-Depression-Selbstfindung-Persönlichkeitsentwicklung-Marie-von-Seggern-MaRie-Hude-Atelier

„Pfump!“ – „Pfump!“

Da saßen sie wieder, die zwei Schnattertanten: Die alte Lady und Goldmarie in der Bar.

„Liebes, lass uns deinen Weg reflektieren, vom Brunnen bis zu deinem Erwachen auf der Wiese.  Sagt dir der Philosoph Sören  Aabye Kierkegaard etwas? Himmel, ist das lange her! Vor nahezu 200 Jahren saß er hier mit mir und er befand sich genau so wie du inmitten dieser Lebensfragen. Als er zurückging, schrieb er das Buch „Der Begriff Angst„. So setzt sich jeder mit einem Thema auseinander…

Also, nun schauen wir uns deinen Tauchgang an und wie der gute alte Kierkegaard sagte: „Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden.“

Märchen-Frau-Holle-Goldmarie-Depressionen-Krise-Selbstfindung-Persönlichkeitsentwicklung-Glaubenssätze-lösen-Psychotherapie-MaRie-Marie-von-Seggern-Blog-Hude

Betrachten wir mal die Naturmythologie, so kannst du deine Phasen der Krise als Sonnenkind im Jahresverlauf verstehen. (E.Drewermann: Landschaften der Seele) – hier in meiner Fassung:

Goldmarie sieht die Welt nicht mehr

Schau, deine Geburt war wie der Sommer. Du bist rein und unbefleckt mit all deinen Bedürfnissen und Ressourcen auf die Welt gekommen.

Im Laufe der Jahre – das habe ich dir ja schon in unserem letzten Gespräch erklärt – hat dich die Stiefmutter (Frau Welt) verformt. Du hast versucht dich anzupassen, um akzeptiert zu werden und dich in deinem natürlichen Sein verbogen. Schließlich spiegelte dir dein Körper, dass du nicht deinem Weg folgst. Also hast du dir einen Taucheranzug zum Schutz angezogen, eine Taucherbrille aufgesetzt, die in den Tiefen des Lebensbrunnens beschlägt und einmal tief ausgeatmet…

Der Herbst

  • der Zwang, sich zu beweisen
  • verstärkter Arbeitseinsatz
  • Vernachlässigung eigener Bedürfnisse
  • Verdrängung von Konflikten und Bedürfnissen
  • Umdeutung von Werten
  • Verstärkte Verdrängung von Problemen
Märchen-Frau-Holle-Goldmarie-Depressionen-Krise-Selbstfindung-Persönlichkeitsentwicklung-Glaubenssätze-lösen-Psychotherapie-MaRie-Marie-von-Seggern-Hude
Märchen-Frau-Holle-Goldmarie-Depressionen-Krise-Selbstfindung-Persönlichkeitsentwicklung-Glaubenssätze-lösen-Psychotherapie-MaRie-Marie-von-Seggern-Hude

Der Winter

  • sozialer Rückzug
  • Verhaltensänderung
  • Verlust des Gefühls für die eigene Persönlichkeit
  • Innere Leere
  • völlige Erschöpfung

…bis du wieder Luft bekamst:

Die 7 Säulen der Resilienz

  • Selbstbewusstsein
  • Kontaktfreude
  • Gefühlsstabilität 
Märchen-Frau-Holle-Goldmarie-Depressionen-Krise-Selbstfindung-Persönlichkeitsentwicklung-Glaubenssätze-lösen-Psychotherapie-MaRie-Marie-von-Seggern-Hude
Märchen-Frau-Holle-Goldmarie-Depressionen-Krise-Selbstfindung-Persönlichkeitsentwicklung-Glaubenssätze-lösen-Psychotherapie-MaRie-Resilienz-Marie-von-Seggern-Hude
  • Optimismus
  • Handlungskontrolle
  • Realismus
  • Analysestärke

Wow! Das ist echt viel Input! 

„Dann war ich ja doch eine ganze Zeit im Brunnen!“ staunt das Sonnenmädchen.

„Nicht ganz.“ antwortet die Lady. „Du hast einen etwas längeren Tiefgang für dich gebraucht, aber deine Ressourcen und die freie Sicht kamen auf der Wiese zu dir. Das Frühjahr bringt alles Schlafende zum Aufwachen, die Natur beginnt zu blühen, die Sonne zeigt sich wieder länger.

 

 

 

 

Lass uns beim Herbst beginnen.

Deine auferlegten Glaubenssätze erlaubten es dir nicht, deinem eigenen Weg, deinen Bedürfnissen zu folgen. Nun ist es wichtig, diese negativen Denkmuster wieder aufzulösen.

Nur so ist es dir möglich, vom Ich zum Selbst zu kommen. Und so geht es! (PDF mit Anleitung zum Ausdrucken):

Märchen-Frau-Holle-Goldmarie-Depressionen-Krise-Selbstfindung-Persönlichkeitsentwicklung-Glaubenssätze-lösen-Psychotherapie-MaRie-Marie-von-Seggern-Hude

So löst du Glaubenssätze to go

Dieses Märchen hat es also in sich! Von wegen Brunnen-Wiese-Frau Holle- und alles gut!

Aber: Step by step.

Blog-Frau-Holle-Persönlichkeitsentwicklung-Depressionen-Krise-Glaubenssätze-Goldmarie-Psychotherapie-Marie-von-Seggern

Der Weg vom Tiefgang zum Aufgang.

Im nächsten Blog

Begegnung mit Haien und Fischernetzen im Brunnen des Lebens.

Blog-Frau-Holle-Persönlichkeitsentwicklung-Depressionen-Krise-Glaubenssätze-Goldmarie-Psychotherapie-Marie-von-Seggern

Dein Learning:

Die Phasen des Tauchgangs mit Tiefgang beschlägt zunächst die Taucherbrille, die Luft zum Atmen geht aus.

Dein Skill: Wie löse ich Glaubenssätze?

… bis das Selbst-Bewusstsein die Resilienz und somit die eigenen Ressourcen aktivieren kann.

Eine Liste meiner Buchempfehlungen findest du hier.

Bei den Verlinkungen handelt es sich um Affiliatelinks. Du bestellst wie gewohnt und portofrei. Das Partnerprogramm (buecher.de/thalia.de) bedankt sich mit einer Provision bei mir. 🙂

Ich wünsche dir eine schöne Zeit bis zum nächsten Blogartikel. Alles Liebe, MaRie